Gewinnzahlen:
8
14
18
25
28
48
7

Lotto 6aus49 - online spielen und gewinnen

FAQ - Lotto 6 aus 49 - Deutschland

Wie funktioniert Lotto in Deutschland?

In Deutschland bildet sich aus den einzelnen Bundesländern die Gesamtlotterie "6 aus 49", darüber hinaus werden die "Super 6" und das "Spiel 77" ausgespielt.

Auf dem Spielschein müssen aus den Zahlen 1 bis 49 die sechs Gewinnzahlen ausgewählt und angekreuzt werden. Die Superzahl, die jeweils zur nächsthöheren Gewinnklasse und schließlich zum Jackpot führt, steht vorgedruckt am Ende der Losnummer auf dem Spielschein. Online, auf der offiziellen Seite der Lotterie haben Sie die Möglichkeit die Superzahl selbst zu wählen.

Wie funktioniert deutsches Lotto im Internet?

Ganz einfach. Mit einem Klick sind Sie dabei. Sie melden sich an und können ganz einfach und bequem von Ihrem Computeroder Smartphone aus Lotto spielen. Kreuzen Sie Ihre Zahlen selbst an oder nutzen Sie den Quick-Tipp. Darüber hinaus können Sie sich für eine Teilnahme an Spiel77, Super6 oder der Glücks-Spirale am Samstag entscheiden. Der Gang zum Kiosk oder zur Lotto-Annahmestelle entfällt. Zudem können Sie Ihre Spielscheinnummer, und damit auch die Superzahl, selbst auswählen.

Wie viel kostet "Lotto 6 aus 49" im Internet?

Der Spieleinsatz für den Einzeltipp bei Lotto 6 aus 49 beträgt 1,00 € zzgl. einer Bearbeitungsgebühr, die Sie in ähnlicher Form auch in Lottoannahmestellen vor Ort zu entrichten haben. Der Einsatz für die Zusatzlotterien beträgt 2,50 € beim Spiel 77 und 1,25 € bei Super 6. Die Teilnahme an der GlücksSpirale kostet 5,00 €.

Welche Gewinne werden ausgespielt und wie wird ausgezahlt?

Sie spielen immer um den aktuellen Jackpot von Lotto 6 aus 49 und entsprechend denen der Zusatzlotterien. Für die Gewinnklasse 9 (2 Richtige mit Superzahl) erhalten die Gewinner eine Gewinnpauschale von 5 Euro. Ihr Einsatz wird per Lastschrift, Kreditkarte oder von Ihrem Online-Guthaben abgezogen und Gewinne direkt auf Ihr Online-Konto gut geschrieben. Einfach und bequem.

Näheres, unter anderem zur automatischen Überweisung auf Ihr Bankkonto usw., erfahren Sie auf den Seiten von Lotto.de.

Wann werden die Zahlen gezogen?

Die Ziehungen in Deutschland finden immer wöchentlich mittwochs und samstags statt.

Zunächst werden aus 49 Kugel sechs Zahlen gezogen, diese gelten dann als die "6 aus 49". Seit dem 4. Mai 2013 gibt es keine Zusatzzahl mehr, sie heißt jetzt Superzahl. Kurz darauf wird dann aus den Zahlen 0-9 die Superzahl ermittelt, die ab Gewinnklasse 9 (2 Richtige mit Superzahl) jeweils zur nächsthöheren Gewinnklasse führt.

Quelle: LOTTO.de – Alle Angaben ohne Gewähr

Lotto News Deutschland - 6 aus 49

- 28 Millionen Euro Zwangsausschüttung bei Lotto 6aus49

Am Samstag, bei der letzten Lotto 6aus49 Ziehung hat es zum 12. Mal in Folge keinen Lotto-Tipper mit 7 Richtigen gegeben. Das heißt im Klartext - heute wird der Lotto 6aus49 Jackpot, in dem sich inzwischen stolze 28 Millionen Euro angesammelt haben, auf jeden Fall geknackt! Jetzt steht nur noch die Frage im Raum ob der Gewinn an einen "regulären" Tipp, also 6 passende Hauptzahlen + die passende Superzahl geht oder wird der Jackpot von einem Tipp mit 6 Richtigen geknackt.

Denn das bedeutet Zwangsausschüttung. Wird der oberste Gewinnrang von keinem Mitspieler erreicht, wird der Gewinn in der nächstniedrigeren Gewinnklasse ausgeschüttet - Gewinnklasse zwei mit allen sechs richtigen Hauptzahlen. Der höchste "Jackpot" der in einer Zwangsausschüttung je gewonnen wurde, ging im Mai 2016 an ein Ticket aus Nordrhein-Westfalen. Mit den Gewinnzahlen 5 - 13 - 15 - 26 - 30 und 44 wurde ein Gewinn in Höhe von mehr als 37 Millionen Euro an den Glückstipper im doppelten Sinne ausgeschüttet.


- 12 Millionen Euro - Lotto 6aus49 Jackpot steigt weiter an

Kein Tipper setzte gestern Abend auf alle sieben gezogenen Gewinnzahlen und konnte damit den Jackpot von rund 9 Millionen für sich beanspruchen. Der Lotto 6aus49-Jackpot steigt für seine nächste Auslosung am Samstag, den 09. Mai 2020 auf 12 Millionen Euro an. Und auch im Jackpot der Zusatzlotterie Spiel77 haben sich schon wieder 2 Millionen Euro angesammelt, da auch hier kein Tipper mit seinen Gewinnzahlen richtig lag.

Die Gewinnzahlen vom 6. Mai 2020
Lotto 6 aus 49: 05 - 19 - 31 - 34 - 43 - 47 - Superzahl 05
Spiel 77: 3-9-5-1-2-7-3
Super 6: 4-8-2-0-5-9

Vier Gewinner im 2. Rang

Im Jackpotrang lag zwar kein Tipper richtig, dafür lagen aber gleich vier Ticketinhaber bei der Wahl ihrer Hauptzahlen richtig. Sechs Richtige bringen den Tippern aus Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz je 201.712,70 Euro.

In der Hauptlotterie 6aus49 konnten gestern 826.271 Tickets Gesamtgewinne in Höhe von 9.845.775,80 Euro erzielen.


- 9 Millionen Euro im Lotto 6aus49-Jackpot

Der 6aus49-Jackpot, mit 8 Millionen Euro gut gefüllt, wurde nicht geknackt.

Sechs Richtige küren dafür am Samstag einen Lottomillionär. Bei sechsrichtigen Hauptzahlen ohne die passende Superzahl könnte man sich schon ein bischen ärgern, da hätte Fortuna ruhig etwas Unterstützung leisten können. Aber warum, wenn man auch so zum Millionär wird. So ging es am Samstag nämlich einem Tipper, einer Tipperin oder einer Tippgemeinschaft aus Hessen. Für die sechs Richtigen in der zweiten Gewinnklasse gibt es mehr als 1,5 Millionen Euro, genau 1.597.762,30 Euro. Herzlichen Glückwunsch.

Die Gewinnzahlen vom 2. Mai 2020
Lotto 6 aus 49: 4 - 10 - 11 - 16 - 27 - 49 - Superzahl 02
Spiel 77: 7-3-3-4-5-4-0
Super 6: 3-7-5-0-9-1

Von etwa 41 Millionen abgegebenen Tipps konnten insgesamt 1.745.993 einen Gewinnerzielen. Es werden Gesamtgewinne im Wert von 20.303.175,80 Euro, darunter auch der Millionengewinn im 2. Rang an die Gewinntickets ausgeschüttet.

Die nächste Ziehung beim Lotto 6aus49 findet am Mittwochabend statt. Im Lotto-Jackpot werden dann voraussictliche 9 Millionen Euro erwartet.


- Wieder ein Doppeljackpot beim Lotto

Letztes Wochenende ging ein fast 8 Millionen Euro dicker 6aus49-Jackpot nach Rheinland-Pfalz, wird der Jackpot dieses Wochenende wieder geknackt? Und findet auch der Spiel77-Jackpot, in dem sich mittlerweile fast 5 Millionen Euro angesammelt haben, auch seinen Gewinner?

Die Gewinnzahlen vom 22. April 2020
Lotto 6 aus 49: 09 - 13 - 29 - 34 - 39 - 40 - Superzahl 07
Spiel 77: 9-0-6-8-8-7-0
Super 6: 8-6-2-6-1-9

Unbesetzt, zumindest in den Gewinnklassen, die Großgewinner hervorbringen, war wohl das inoffizielle Motto der Lottoziehung vom Mittwochabend. Sowohl bei der Hauptziehung Lotto 6aus49 als auch bei der Zusatzlotterie Spiel77 bliebt die erste Gewinnklasse, der Jackpot unbesetzt. Kein Mitspieler hatte bei seiner Zahlenwahl Glück. Auch in der zweiten Gewinnklasse bei 6aus49 sah es nicht anders aus. Allerdings konnten beim Zusatzspiel Super6 zwei Tipper aus Baden-Würtemberg und Nordrhein-Westfalen punkten. Sie erhalten für alle passend, zu den gezogenen, ausgewählten Gewinnzahlen je 100.000 Euro.

Neben dem Doppeljackpot bei der deutschen Lotterie steht dieses Wochenende, besser gesagt heue Abeend noch ein ganz besonderer Jackpot zur Auslosung bereit. Der Eurojackpot hat Ende März seine Maximalgewinnsumme von 90 Millionen Euro erreicht und wurde bislang noch nicht geknackt. Aber nicht nur der Jackpot selbst ist hier interessant, sondern auch die zweite Gewinnklasse. Die ist nämlich heute Abend mit rund 22 Millionen Euro ausgestattet. Sie profitiert vom Überlaufprinip in den Regeln der Lotterie. Alle Spieleinsätze, die sonst den Jackpot von Ziehung zu Ziehung anwachsen lassen, laufen in die zweite Gewinnklasse über, da der Jackpot selbst, laut den Regeln der Lotterie, nicht über 90 Millionen Euro anwachsen kann. Der Eurojackpot wird mit 5 aus 50 sowie 2 aus 10 Eurozahlen passend zu den ermitteltten Gewinnzahlen gewonnen. Hier liegt die Gewinnchance bei ca. 1:95 Millionen. In der zweiten Gewinnklasse mit dem 5+1-Tipp hingegen sind es rund 1:6 Millionen. Die Chancen Multimillionär zu werden liegen also deutlich höher!

Jetzt online beim Eurojackpot mitspielen!

- Neu-Millionäre in Rheinland-Pfalz und Hessen

Ein Doppeljackpot, aus dem Jackpot der Hauptziehung Lotto 6aus49 und der Zusatzlotterie Spiel77 stand am Samstag, den 18. April zur Auslosung bereit. Ein Jackpot wurde geknackt. Mit allen sechs passenden Hauptzahlen sowie der dazugehörigen Superzahl geht der genau 7.990.850,20 Euro schwere Jackpot beim 6aus49 nach Rheinland-Pfalz.

Die Gewinnzahlen vom 18. April 2020
Lotto 6 aus 49: 11 - 15 - 28 - 35 - 39 - 42 - Superzahl 03
Spiel 77: 2-8-7-4-7-8-3
Super 6: 5-9-9-8-4-7

In Hessen setzte zudem ein Tipper/in oder eine private Tippgemeinschaft auf alle sechs gezogenen Hauptzahlen. Für diese Zahlenwahl werden 1.585.111,90 Euro ausgeschüttet. Insgesamt werden, den Jackpot eingerechnet, 26.521.575,00 Euro an 1.230.783 Gewinntickets ausgeschüttet.

Der Lotto 6aus49 Jackpot wird nach dem Gewinn auf 1 Million Euro zurückgesetzt. Der Jackpot der Zusatzlotterie wird am Mittwoch etwa 4 Millionen Euro betragen. Ein ganz besonderer Jackpot wartet aber am Freitag auf alle Lottospieler. Der Eurojackpot, steht aktuell bei 90 Millionen Euro. In der Letzten Jackpotrunde der Eurolotterie errreichte der Eurojockpot ebenfalls seine Maximalsumme von 90 Millionen Euro. Dieser Jackpot ging an einen Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen. Hier können sie den Eurojackpot online spielen.


- Jackpot-Serie bei Lotto 6aus49

Drei Mal in Folge wurde der Jackpot des deutschen Lotto 6 aus 49 jetzt geknackt. Mit den drei aufeinander folgenden Jackpotgewinnen wurde der erste Gewinnrang beim Lotto im Februar bereits zum vierten Mal abgeräumt. Diesmal erhält ein Gewinnticket, gekauft Nordrhein-Westfalen, 1.316.895,20 Euro.

Die Gewinnzahlen vom 19. Februar 2020
Lotto 6 aus 49: 03 - 07 - 11 - 22 - 27 - 42 - Superzahl 07
Spiel 77: 5-1-4-8-9-0-4
Super 6: 6-4-1-6-3-1

Gewinne im sechsstelligen Bereich gehen nach Baden-Württemberg, Bayer, Hessen und an zwei Gewinntickets aus Sachen. eder der Gewinner setzte auf alle 6 gezogenen Hauptzahlen vom Mittwoch und erhält dafür je 139.964,40 Euro. Insgesamt konnten beim Lotto 6aus49, der Hauptziegung, 917.289 Gewinntickets ermittelt werden. Über alle Gewinnklassen hinweg, darunter auch der Jackpot und die Großgewinne im 2. Rang, werden fast 10,3 Millionen Euro an die Tickets ausgeschüttet.

Für die nächste Ziehung am Samstag werden wieder rund 2 Millionen im Jackpot der Hauptziehung 6aus49 erwartet. Auch der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel77 kann mit fast 2 Millionen Euro aufwarten.


- Lotto 6aus 49 Jackpot gleich noch mal geknackt

Die Gewinnzahlen vom 15. Februar 2020
Lotto 6 aus 49: 02 - 05 - 11 - 20 - 22 - 40 - Superzahl 05
Spiel 77: 6-6-4-8-4-1-8
Super 6: 0-0-2-1-4-7

Und wieder wurde der Jackpot geknackt. Ein Ticket gekauft in Berlin, setzte auf alle sieben Gezogenen Gewinnzahlen und erhält dafür 2.743.365,80 Euro. Herzlichen Glückwunsch dem neusten Lotto 6aus49 Millionär der Hauptstadt. Großgewinne gab es auch im zweiten Rang. Für 6-Richtige gehen je mehr als &‌#189; Million Euro nach Baden-Würtemberg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Der erste Gewinnrang der Zusatzlotterie Spiel77 bleibt nach der Zwangsausschüttung vorerst unbesetzt. Für die nächste Ziehungsrunde am Mittwoch, den 19. Februar 2020 wird hier jetzt schon wieder ein Jackpot von rund 1 Million Euro erwartet.

Insgesamt bescherte die Auslosung vom Samstag 1.632.740 Ticket Gewinne im Gesamtwert von 21.384.418 Euro. Darin enthalten auch die Großgewinne aus Rang 1 & 2. Die nächste Lotto 6aus49 Ziehung findet am Mittwoch, den 19. Februar 2020 statt.


- Spiel77 - Mit 5 Richtigen mehr als 500.000 Euro reicher

Spiel77 - Eine Zwangsausschüttung vom Allerfeinsten

12 Ziehungen in Folge wurde der Jackpot oder auch die erste Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel77 nicht geknackt. Dadurch hatten sich inzwischen bereits mehr als 8 Millionen Euro angesammelt und mussten gestern Abend endlich weg. Die Regeln der Zwangsausschüttung besagen, dass wenn der 1. Gewinnrang nicht besetzt ist, wird in Gewinnklasse zwei nach Tickets mit den passenden Gewinnzahlen gesucht - gestern Abend war dies sowohl in Klasse 1 und 2 nicht der Fall - also wurde in der nächstniedrigeren Gewinnklasse weitergesucht...

Der Ergebnis der Zwangsausschüttung: 15 Gewinner in Gewinnklasse 3 teilen sich den Spiel77 Jackpot. Für 5 passende Endziffern gehen dank der Zwangsausschüttung je 563.701,60 Euro nach Baden-Württemberg (2x), Bayern (2x), Berlin, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen (3x), Sachsen, Sachsen-Anhalt (2x) und nach Schleswig-Holstein.

Die Gewinnzahlen vom 12. Februar 2020
Lotto 6 aus 49: 02 - 10 - 24 - 31 - 41 - 49 - Superzahl 03
Spiel 77: 1-9-3-6-7-6-0
Super 6: 7-1-2-4-4-5

Auch in der Hauptlotterie 6aus49 gab es reichlich Grund zum jubeln. Ein Ticket, gekauft in Rheinland-Pfalz, wies alles sieben passenden Gewinnzahlen (6+1) auf und sicherte sich damit den Jackpot in Höhe von 4.243.367,70 Euro. Die zweite Gewinnklasse mit 6 Richtigen war ebenfalls besetzt. Zwei Ticketinhaber setzten auf die passenden Hauptzahlen, damit gehen je 411.495,90 Euro nach Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Um die Reihe der Großgewinner abzurunden: Auch beim Zusatzspiel Super6 wurden Tickets mit den sechs passenden Endziffern abgegeben. Hier gehen in der 1. Gewinnklasse und einen extra Einsatz von 1,25 Euro pro Lottoschein je 100.000 Euro nach Baden-Württemberg (2x) und Hessen.


- Zwangsausschüttung beim Spiel77

Einen Jackpot zu gewinnen ist gar nicht so einfach. 1:95 Mio. beim Eurojackpot, 1:140 Mio. bei EuroMillions und auch beim deutschen Lotto 6aus49, von den Gewinnchancen beim italienischen Lotto oder den beiden großen amerikanischen Lotterien gar nicht zu reden. Heute Abend lockt daher eine seltene Gelegenheit. Bei der Zusatzlotterie Spiel77 des Lotto 6aus49 steht heute Abend die Zwangsausschüttung im Raum.

Wie in der Hauptziehung 6aus49 hat der Jackpot oder auch die erste Gewinnklasse der Lotterie 12 Ziehungen Zeit zu wachsen und/oder geknackt zu werden. Es kommt zwar selten vor, und beim Spiel77 noch viel seltener als bei der Hauptziehung, aber wird der Jackpot der Lotterie in der 12. Ziehung in Folge nicht geknackt, steht in Ziehung Nummer 13 die Zwangsausschüttung an. Tippt in Ziehung 13 ein Mitspieler auf alle sieben gezogenen Gewinnzahlen gewinnt er oder sie den Jackpot damit regulär. Wird kein Ticket mit den sieben passenden Gewinnzahlen ermittelt, wird der Jackpot auf die Gewinntickets in Klasse zwei aufgeteilt. Sollte die Gewinnermittlung auch im 2. Rang ohne Erfolg verlaufen, wird in der nächstniedrigeren Klasse weitergesucht.

Es war quasi noch nie so einfach zum Multimillionär zu werden. Die Chance den Spiel77-Jackpot abzuräumen liegt bei 1:10 Mio. Kommt es zur Zwangsausschüttung könnten Tipper auch im 2. Rang schon mit einer Chance von 1:~1,11 Mio. zum Multimillionär werden. Beim z.B. Eurojackpot oder bei EuroMillionsstehen die Chancen im zweiten Rang zu gewinnen bei 1:6/7 Mio. Beim Lotto 6aus49 nur bei 1:~16 Mio.


- 8 Millionen Euro Jackpot bei Zusatzlotterie Spiel77

Die Gewinnzahlen vom 05. Februar 2020
Lotto 6 aus 49: 13 - 16 - 31 - 37 - 39 - 49 - Superzahl 07
Spiel 77: 9-5-6-7-0-3-0
Super 6: 7-6-1-6-6-8

Lotto in Deutschland ist gerade eine spannende Angelegenheit. Nun gut mit den Mega Jackpots amerikanischer Lotterien oder den europaweiten Lotterien können es die Jackpots des Lotto 6aus49 und seinen Zusatzlotterien wie Spiel77 oder Super6 wahrlich nicht aufnehmen, aber zu Zeit lohnt sich wirklich ein extra Blick. Gestern Abend drehten sich die Lottotrommeln wieder. Gespannte Blicke richteten sich gleich auf zwei gut gefüllte Jackpots. Zum einen den Jackpot der Hauptlotterie Lotto 6aus49, hier wurden rund 13 Millionen als Jackpotgewinn erwartet und zum anderen auf die Zusatzlotterie Spiel77.

Spiel77 - 8 Millionen Euro im Jackpot

Seit mittlerweile 11 Ziehungen konnte kein Gewinnticket für den 1. Rang der Zusatz-Lotterie Spiel77 ermittelt werden! Zuletzt wurde der Jackpot des Spiel77 am 28.12.2019 von zwei Tickets geknackt. Jedes der Tickets aus Baden-Würtemberg und Berlin erhält je 677.777 Euro. Der Mindestjackpot des Zusatzspiel beträgt in der 1. Gewinnklasse 177.777 Euro und hat eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 : 10 Mio., dass garantiert eigentlich, dass der Jackpot recht schnell geknackt wird. Umso erstaunlicher, dass in ca. 11 Ziehungen, beinahe 6 Wochen kein Mitspieler die gezogenen Gewinnzahlen auf seinem Ticket hatte. Im Ergebnis dieser Durststrecke an Jackpotgewinner hat sich für die Zusatzlotterie Spiel77 ein RIESIGER Jackpot von 8 Millionen Euro angesammelt. War der Spiel77-Jackpot eigentlich schon mal so hoch?

Lotto 6aus49 Jackpot bei fast 13 Millionen Euro geknackt

Ganz so lange wie beim Spiel77 mussten Tipper der Hauptlotterie 6aus49 nicht auf den neuen Jackpotgewinner warten. Bei einer Gewinnwahrscheinlichkeit von ca. 1 : 139 Mio. eigentlich schwerer zu knacken, wurde bereits in der 6. Ziehung ein neuer Jackpotgewinner ermittelt. 12.994.901 Euro gehen an ein einzelnes Tickt gekauft in Sachsen-Anhalt. Zwei weitere Ticket erhalten für sechs Richtige Hauptzahlen Preisgelder im sechsstelligen Bereich. Je 434.102,20 Euro gehen nach Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern.


- Fast 5,5 Millionen Euro gehen nach Sachsen

Der Jackpot ist geknackt. Und mit ihm auch gleich noch der zweite Gewinnrang beim deutschen Lotto 6aus49 mit einem Millionengewinn.

Die Gewinnzahlen vom 23. Oktober 2019
Lotto 6 aus 49: 01 - 07 - 16 - 19 - 26 - 31 - Superzahl 05
Spiel 77: 9-0-1-3-5-5-9
Super 6: 3-0-7-4-0-2

Ein Jackpot nach dem anderen findet einen neuen Glückspilz. Gerade einmal drei Ziehungen hat es gebraucht bis der Lotto 6aus49-Jackpot diesmal geknackt wurde. Mit allen sechs richtigen Hauptzahlen plus der passenden Superzahl geht 5.445.488,70 Euro dicke Jackpot der Lotto-Ziehung vom 23. Oktober 2019 an ein einzelnes Ticket, verkauft in Sachsen. Auch im zweiten Gewinnrang kann der oder die Mitspieler/*Innen eines einzelnen Lottotipps abgegeben, in Baden-Württemberg, über einen Millionengewinn jubeln. Für alle passenden sechs Hauptzahlen gibt es hier 2.305.535,90 Euro, beinahe einen zweiten Jackpot also. Herzlichen Glückwunsch.

Insgesamt können sich 884.791 Ticketinhaber über ein fröhliches Klingeln beim Check ihres Lottotickets freuen. Über alle Gewinnklassen verteilt werden für die gestrige Auslosung der Lottozahlen insgesamt 16.346.474,30 Euro ausgeschüttet.

Die nächste Ziehung der Lotto 6aus49 Gewinnzahlen findet am Samstag, den 26. Oktober 2019 statt. Lottospieler erwartet dann ein 2 Millionen Euro Jackpot. Da der erste Gewinnrang im Zusatzspiel Spiel 77 im Gegensatz zum "normalen" Lottojackpot nicht geknackt wurde, steigt er für seine Ziehung, ebenfalls am Samstag, auf auch 2 Millionen Euro an. Es wartet also quasi ein Doppeljackpot auf einen oder mehrere Glückspilze.


- Lotto Deutschland - Zwei Jackpots in einer Woche geknackt

Nachdem am Mittwoch vergangener Woche der Jackpot der der Zusatzlotterie Spiel77 an zwei glückliche Lottospieler ging, wurde am Samstag der Jackpot der Hauptlotterie 6aus49 geknackt. Mit allen passenden Gewinnzahlen ging der Jackpot in Höhe von 15.320.722,70 Euro an ein Sologewinnerticket verkauft in Niedersachsen.

Die Gewinnzahlen vom 12. Oktober 2019
Lotto 6 aus 49: 04 - 23 - 36 - 42 - 44 - 45 - Superzahl 7
Spiel 77: 3-2-4-6-5-9-4
Super 6: 2-1-5-4-4-8

Neben dem Jackpot gingen im zweiten Gewinnrang der Hauptziehung 6aus49 zwei richtig große Großgewinne an zwei Tickets aus Bayern. Jedes Ticket bzw. deren Inhaber erhalten je 829.615,70 Euro. Insgesamt konnten beim Lotto 6aus49 am Samstag fast 34 Millionen Euro an alle Gewinnertickets ausgeschüttet werden.

Auch in den Zusatzlotterien gab es Großgewinne. So gingen im Spiel77 in der 1. Gewinnklasse je 377.777 Euro an zwei Tickets aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Beim Spiel Super6 punkteten drei Tickets aus Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen mit allen 6 Richtigen. Hier erhält jedes der drei Gewinnertickets 100.000 Euro.

Die nächste Auslosung der Gewinnzahlen 6aus49 sowie der Zusatzziehungen Spiel77 und Super6 findet wieder am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 statt. Die neue Jackpotrunde startet mit 1 Million Euro für die Gewinnklasse Nr.1.


- Spiel77 - Zwei Millionengewinner mit der Zwangsausschüttung

Gestern Abend war es mal wieder soweit, die Gewinnzahlen von Lotto 6aus49 und den beiden Zusatzziehungen Spiel77 und Super6 wurden ermittelt. Dabei richten sich wohl mehr gespannt Blicke auf die Gewinnzahlen der Zasatzlotterie Spiel 77 als auf die Ziehung der Hauptlotterie. Stand doch in der Zusatzlotterie eine Zwangsausschüttung auf dem Programm. Und zu eben dieser Zwangsausschüttung kam es dann auch. 7 Millionen Euro konnten im ersten Gewinnrang beim Spiel77 gewonnen werden. Mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 : 10 Millionen stehen hier die Chancen sehr viel besser als beim Lotto 6aus49 mit rund 1 : 140 Millionen. Aber auch in der 12. Ziehung seit dem letzten Jackpotgewinn beim Spiel77 wurde kein Ticket mit allen sieben passenden Zahlen für einen Gewinn in Klasse 1 abgegeben. Jetzt setzten die Regeln der Zwangsausschüttung an und sorgten dafür, dass der Jackpot auf die nächstkleinere besetzte Gewinnklasse aufgeteilt wurde. Zwei Tickets, verkauft in Baden-Württemberg und Hessen, mit sechs passenden Endziffern erhalten damit Millionengewinne, je 3.864.163,40 Euro um genau zu sein.

In der Hauptziehung Lotto 6aus49 konnte ebenfalls kein Ticket mit allen passenden Gewinnzahlen ermittelt werden, aber da hier noch keine Zwangsausschüttung ansteht, wächst der Jackpot für seine nächste Auslosung am Samstag, den 12. Oktober 2019 auf ca. 15 Millionen Euro an. Insgesamt vier Tickets wiesen alle sechs passenden Hauptzahlen auf und erhalten damit Großgewinne in der zweiten Gewinnklasse. Je 216.083,20 Euro gehen nach Brandenburg, Niedersachsen und 2x nach Nordrhein-Westfalen. Herzlichen Glückwunsch!


- Doppeljackpot 6+6 Millionen Euro beim Samstagslotto

4 Millionen Euro waren Mittwochabend, den 25. September 2019 im Jackpot der Hauptziehung Lotto 6aus49 und noch einmal rund 4 Millionen Euro im Jackpot der Zusatzlotterie Spiel77, abgeräumt wurde keiner von beiden. Damit stehen morgen Abend 6 Millionen im 6aus49-Jackpot und noch einmal 6 Millionen im Jackpot der Zusatzlotterie Spiel77 bereit ausgelost zu werden.

Besonders interessant ist dabei natürlich der Jackpot des Spiel77. Er ist regulär mit mindestens 177.777 Euro ausgestattet und wird auch regelmäßig gewonnen. Aber ab und an kommt es, dass er doch nicht gleich gewonnen wird und hat Zeit etwas zu wachsen. Dieses mal hatte er etwas mehr Zeit - 9 Wochen, lag kein Tipper der Zusatzlotterie richtig. Dabei stehen die Gewinnchancen bei 1 : 10 Millionen, statt wie bei der Hauptziehung 4aus 49 bei 1 : 140 Millionen.

Die Gewinnzahlen vom 25. September 2019
Lotto 6 aus 49: 05 - 07 - 15 - 23 - 33 - 37 - Superzahl 8
Spiel 77: 7-0-9-8-5-7-7-
Super 6: 8-9-5-7-3-0


- Lotto-6aus49-Jackpot geht nach Berlin

Die Gewinnzahlen vom 18. September 2019
Lotto 6 aus 49: 18 - 24 - 34 - 44 - 46 - 48 - Superzahl 8
Spiel 77: 5-2-7-2-6-5-6
Super 6: 6-4-1-1-0-5

Ein Gewinnticket, gekauft in Berlin, wies für die gestrige Ziehung der Lottozahlen 6aus49 alle der gezogenen Gewinnzahlen auf und kann damit den Jackpot in Höhe von genau 5.380.613 Euro für sich beanspruchen. Im zweiten Gewinnrang können Tipper aus Berlin, Hamburg und Schleswig-Holstein jubeln. Für alle passenden Hauptzahlen gibt es hier je 263.103,60 Euro.

Am Samstag, den 21. September 2019 startet eine neue Jackpotrunde. Im Lotto-6aus49-Jackpot warte dann rund 2 Millionen Euro auf die Lottospieler. Interessanter wird es beim Zusatzspiel Spiel77. Der erste Gewinnklasse wurde seit inzwischen sieben Ziehungen nicht abgeräumt. Zuletzt wurde er mit 1.177.777 am 24. August 2019 in Brandenburg gewonnen. Dementsprechend ist der Spiel77-Jackpottopf in der Zwischenzeit fleißig gewachsen und bietet Jackpot-Jägern nun stolze 4 Millionen Euro an.


- Lotto 6aus49 Jackpot mit rund 6,8 Millionen geknackt

An Wochenende kürte die Lotto 6aus49 Ziehung gleich zwei neue Lottomillionäre. Sowohl der erste, der Jackpot, als auch der zweiten Gewinnrang wurden mit Millionenbeträgen besetzt.

Die Gewinnzahlen vom 07. September 2019
Lotto 6 aus 49: 09 - 11 - 28 - 29 - 35 -36 - Superzahl 3
Spiel 77: 9-7-1-6-2-4-9
Super 6: 1-5-3-8-1-4

Zuletzt am 28.08.2019 geknackt hatte der Jackpot zwei Rollover-Runden Zeit um wieder anzuwachsen. Samstagabend setzte dann ein Lottospieler aus Niedersachsen auf alle sechs gezogenen Hauptzahlen sowie die passende Superzahl und sahnt damit genau 6.828.384,40 Euro ab. Dem nichts nach steht der zweite Gewinnrang. Hier gehen für alle sechs richtigen 6aus49-Hauptzahlen 2.419.806,60 Euro nach Schleswig-Holstein. Herzlichen Glückwunsch Deutschlands neues Lotto-Multi-Millionären!

Neben den beiden Großgewinnern in den beiden oberen Gewinnrängen gab es insgesamt 1.279.648 weitere Gewinnertickets. An sie werden summa summarum weitere 17.221.115,20 Euro ausgeschüttet.

Die nächste Ziehung der 6aus49-Gewinnzahlen findet am Mittwoch, den 11. September 2019 statt. Im Lotto-Jackpot wird etwa 1 Million Euro erwartet. Etwas höher fällt der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel77 aus. Nachdem die erste Gewinnklasse hier bereits vier Ziehungen in Folge nicht besetzt wurde, warten hier rund 2 Millionen Euro auf einen Glückspilz.


- 6aus49-Jackpot geht in Gewinnklasse 1 nach Baden-Württemberg

Ganz Lotto-Deutschland guckte gestern Abend gespannt auf die Ziehung der Gewinnzahlen beim Lotto 6aus49, stand doch die Frage der Zwangsausschüttung und damit ein eventueller Jackpotgewinn schon mit "nur" 6 Richtigen statt der "normalen" Gewinnformel 6 Richtige+Superzahl im Raum. Gewonnen wurde der Lotto-Jackpot dann aber doch mit allen passenden Gewinnzahlen 3 - 15 - 18 - 30 - 39 - 41 plus der Superzahl 1. Ein Lotto-Ticket aus Baden-Württemberg erhält damit einen Jackpotgewinn von genau 28.521.838 Euro.


- Multimillionär mit nem Sechser?

Kommt es Mittwoch zur Zwangsausschüttung?

Zwölf Ziehungen hat der Jackpot beim Lotto 6 aus 49 hinter sich gebracht ohne das ein Tipper auf alle sechs Richtigen plus die nötige Superzahl gesetzt hat. Das Ergebnis: Die Zwangsausschüttung! Tippt am Mittwoch erneut keiner der Mitspieler auf alle sechs Hauptzahlen und die gezogene Superzahl wird der Jackpot in Höhe von voraussichtlich 28 Millionen Euro in der niedrigeren Gewinnklasse ausgeschüttet. Der Jackpot könnte also auch mit sechs Richtigen gewonnen werden. Damit steigen die Gewinnchancen natürlich exponentiell, die Chance zu gewinnen steht in der 2. Gewinnklasse bei rund 1:15 Millionen statt wie in der Jackpot-Klasse bei rund 1:140 Millionen. Oder der Jackpot geht sogar mit einem 5+1-Tipp weg.... Denn das Regelwerk der Lotterie besagt, dass der Jackpot auf jeden Fall ausgeschüttet werden muss, er geht dann an die Tipper der höchsten besetzten Gewinnklasse. Also...noch schnell ein Ticket für die nächste Ziehung des Lotto 6aus49 kaufen.

Die Zwangsausschüttung am Mittwoch, den 14. August 2019 ist bereits die dritte Zwangsausschüttung dieses Jahres. Zuletzt ging ein mit 31,5 Millionen Euro gefüllter Jackpot mit sechs Richtigen, also in der zweiten Gewinnklasse, am 29.06.2019 an einen Alleingewinner - zumindest an ein einzelnes Ticket, aus Nordrhein-Westfalen. Im Januar 2019 teilten sich drei Tipper / Tickets aus Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ebenfalls mit einem 6er-Tipp der zweiten Gewinnklasse einen Jackpot von 32 Millionen Euro.

Mit den Gewinnzahlen 1 - 8 - 10 - 16 - 18 - 35 und der Superzahl 2 landete zwar kein Tipper den Jackpot, aber in der zweiten Gewinnklasse wurde ein einzelner Tipper aus Niedersachsen zum Multimillionär. Für alle sechs passenden Hauptzahlen erhält er oder sie 2.851.172,10 €. Insgesamt gab es 1.426.117 Tickets, die einen kleineren oder auch größeren Gewinn verzeichnen konnten. Mit der Ziehung von 10. August 2019 werden insgesamt 22.353.401,80 Euro an die Gewinnertickets ausgeschüttet.

Alle News anzeigen